Al-Chemilla Kräuter Workshops 2017

KRÄUTER BEGLEITEN UNS DURCH DAS JAHR

In unseren AL-CHEMILLA Kräuter Workshops schöpfen wir aus dem Erfahrungsschatz der alten Kräuterkundigen und entdecken spielerisch lustvoll Neues. Wir beschäftigen uns überwiegend mit einheimischen Pflanzen und gehen jeweils auf die aktuelle Jahreszeit ein.

 

Im Theorieteil der einzelnen Kurse lernen wir verschiedene Kräuter, deren Wirkungen und Anwendungsmöglichkeiten kennen. Im praktischen Teil wenden wir das erworbene Wissen bei der Herstellung verschiedener Kräuterprodukte an. Die selbsthergestellten Produkte umfassen das breite Spektrum von Gesundheit und Schönheit. Sie fördern unsere Lebensfreude, stärken die Selbstheilungskräfte und tun uns wohl. 

 

In diesem Jahr beschäftigen wir uns mit der Heilkraft der Gewürze und dem Herstellen eigener Pflegeprodukte mit der Kraft der Kräuter. Wir legen Wert auf natürliche Zutaten und Bestandteile ohne Zusatzstoffe.

 

Kräuter und Gewürze erfreuen unseren Gaumen und sind wertvolle Helfer unseres Körpers bei vielerlei Beschwerden. Kraftvolle Wirkstoffe liefern positive Impulse, die unseren Körper unterstützen, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und ihn ins natürliche Gleichgewicht zu bringen.

25. November 2017

Wohltuende Kräutergeschenke selber herstellen

Weihnachten steht vor der Tür - Zeit für sich und seine Lieben kleine Geschenke zu machen, die wohl tun und Freude bringen...

Selbsthergestellte Kräuterprodukte zum Verwöhnen und Verschenken bringen Licht und Freude in die dunkle Jahreszeit. Aus duftenden Kräutern und anderen wertvollen Zutaten zaubern wir edle Badepralinen, Parfümöl, Körperbutter, Blütenbadesalze …

Kosten:            Fr. 190.- inkl. Skript und Material

Zeit:                 10 – 17 Uhr

Kursort:           Kreativ & Gesundheitshaus zum Löwen, Obschlagenstr. 2,

                        CH-8916 Jonen

Kursleitung:    Ernestine Astecker und Birgit Krug

Anmeldung:    Ernestine Astecker, Tel. 043 322 86 70, kontakt@eastecker.ch

     Birgit Krug, Tel. 079 711 79 67, birgit.krug@eneoluma.ch oder HIER  

     Anmeldung erbeten bis jeweils 5 Tage vor Veranstaltung

     Teilnehmerzahl 6 - 16 Personen

 

Der Kurspreis beinhaltet ein Skript mit den Rezepten und das Material für die hergestellten Produkte, welche die Kursteilnehmer mit nach Hause nehmen.


24. Juni 2017

Gesicht- und Körperpflege selbst gemacht

Aus duftenden Sommerkräutern wie z.B. Rose, Rosmarin, Lavendel, Minze, Zitronenmelisse stellen wir wohltuende und kraftvolle Kräuterprodukte für Gesicht und Körper her. Eine pflegende Gesichtscreme, feuchtigkeitsspendende Creme für die empfindliche Augenpartie, ein belebendes Duschgel und eine erfrischende Körperlotion.

Die Teilnehmenden lernen verschiedene einheimische Kräuter kennen und die Kraft, die sie uns schenken. Es werden die Grundlagen der Cremeherstellung vermittelt,  die Wirkungsweisen der verschiedenen Inhaltsstoffe und der eingearbeiteten Kräuter. Bei der Herstellung der Produkte in Gruppenarbeit sammeln wir praktische Erfahrung, um diese später zu Hause mit eigenen Kreationen anwenden zu können.

8. april 2017        10 - 17 Uhr

Gewürzapotheke teil i

Gewürze sind wertvolle Zutaten in der Küche und sorgen für einen guten Geschmack. Gewürze können jedoch viel mehr ... sie sind wahre Kraftpakete, verfügen über enorme Heilkraft und können sogar den Alterungsprozess aufhalten. Wir lernen einheimische und exotische Gewürze kennen und stellen wohltuende Kräuterprodukte her.

 

Gewürze – da denkt man an feines Essen, Aromen, Scharfes, Liebliches, Wärmendes, Farbiges, Wohliges... – Gewürze unterstützen unseren Körper, halten ihn gesund, helfen der Verdauung, regulieren Cholesterin und Fettstoffwechsel, reinigen den Körper von schädlichen Stoffen und erfreuen unsere Sinne. Gewürze werden einzeln und gemischt angewendet – auch hier gilt: die ‚richtige’ Mischung ist mehr als die Summe der einzelnen Teile.

 

Am ganztägigen Workshop lernen die Teilnehmenden Geschichte und Herkunft der Gewürze sowie deren heilkräftige Wirkung. Schwerpunktthemen an diesem Tag sind: Pfeffer und Paprika – die bei uns wohl am längsten bekannten Gewürze – unsere ‚Scharfmacher’ etwas anders betrachtet. Weiter lernen wir einheimische und exotische Gewürze kennen, die bei Stoffwechselerkrankungen wie z.B. Gicht oder Magen-Darm-Beschwerden wirkungsvoll eingesetzt werden. Zu jedem Themenkomplex stellen wir wohltuende bzw. –schmeckende Kräuterprodukte her, die die Teilnehmenden am Ende des Tages mit nach Hause nehmen.